WB Bauernhaus 03b

Wettbewerb Bauern[h]auszeichnung 2015

Jahr: 2015

Ort: Eppan

Kategorie: Wettbewerb - Sanierung eines Bauernhauses

Resultat: 1. Platz | Video zum Siegerprojekt: https://www.youtube.com/watch?v=uibTbelCjuA

Bilder: raum3 architekten

 

Bestand erhalten und integrativ ergänzen, ist der primäre Leitgedanke, welcher verfolgt wird. Das Raumprogramm wird in die bestehende Struktur des Bauernhauses eingearbeitet, ohne die bestehende Bausubstanz unnötig zu beeinträchtigen. Der typische Überetscher Weinhof soll an die zukünftige wirtschaftliche Nutzung und an die wohnlichen Vorgaben des Jungbauern angepasst werden. Es wird das Ziel definiert, eine klare Trennung zwischen Wohnen und Landwirtschaft zu schaffen und gleichzeitig das ursprüngliche Bauernhaus zu rekonstruieren. Dafür werden alle Gebäudeteile wieder zu einem einzigen Volumen zusammengefasst und das Dach wird erweitert. Die zwei elementaren Materialien sind Holz und Putz, welche nach wie vor erhalten bleiben und auch den neuen Bereichen ihre Materialität verleihen. Das Erdgeschoss unterzieht sich nur kleinen Änderungen und Sanierungsarbeiten. Die Anliegerwohnung wird im Zubau untergebracht, wo sie sich über zwei Stockwerke erstreckt. Die Hauptwohnung bleibt am ursprünglichen Ort im Obergeschoss und erfährt durch die Auflösung des Heulagers eine Erweiterung, sodass dort zeitgemäße und lichtdurchflutete Wohnräume Platz finden, welche traufwandseitig komplett verglast sind. Das Besondere an dieser Erweiterung ist, dass ein neuer, kleiner Volumenkörper in die bestehende Struktur eingefügt wird, wodurch einerseits Außenbereiche in Form von Holzterrassen geschaffen werden, andererseits der Bestand unberührt bleibt. Hier wird ein klares Konzept verfolgt. Durch die Positionierung des neuen Körpers im Stadel entsteht dort Platz für den Wohn-Koch und Essbereich und die Stube, welche sich in einer Ausstülpung des Körpers befindet. Dadurch wird zwischen den hellen, offenen Wohnräumen mit ihrer klaren, zeitgemäßen Struktur und den Nachtbereichen, welche im Bestand untergebracht sind, unterschieden. So werden die Charakteristiken, sowie der Charme des alten Bauernhauses wiederhergestellt. Vereint mit den modernen, komfortablen Standards wird ein einzigartiges Wohnerlebnis ermöglicht. 

WB Bauernhaus Foto1

Bestandsfoto

WB Bauernhaus 04

Wohnbereiche Obergeschoss

 WB Bauernhaus 06

Außenbereiche und Glasfront Obergeschoss

WB Bauernhaus 07

Degustationsraum Erdgeschoss

WB Bauernhaus Schemata3

Konzept Volumen

WB Bauernhaus GR EG1

Grundriss Erdgeschoss

 WB Bauernhaus GR OG2

Grundriss Obergeschoss

WB Bauernhaus SchnittAA

Längsschnitt

WB Bauernhaus SchnittBB

Querschnitt

WB Bauernhausz Ansicht Nord

Nordansicht

WB Bauernhausz Ansicht Ost

Ostansicht

WB Bauernhausz Ansicht Sued

Südansicht

WB Bauernhausz Ansicht West

Westansicht