WiLa Barbian Ansicht1

Wohnhaus WiLa Barbian

Jahr: 2015

Ort: Barbian

Kategorie: Wohnbau - Neubau eines Doppelhauses

Bilder: raum3 architekten

 

>>> zu den Baustellenfotos

 

Bei dem Projekt handelt es sich um den Neubau eines Doppelhauses in Barbian. Ziel unseres Enturfs war es, ein einheitliches Konzept für die zwei Wohnhäuser auszuarbeiten und dabei auf die Problematik der Hanglage einzugehen. Die Formensprache wird auf ein einziges und klares Volumen reduziert, wobei Baukörper und Geländestützmauer zu einem ganzheitlichen Baukörper verschmelzen. Klar positionierte Fenster und ein zusammengefasster Einschnitt der Loggien definieren die Fassade des Gebäudes. Ein kleines Vordach über dem Erdgeschoss umrahmt die großzügigen Verglasungen der Aufenthaltsbereiche. Im bergseitigen Bereich, eingebettet in die natürliche Topographie des Geländes, befinden sich die Außentreppen für die Erschließung der zwei Doppelhaushälften. Das Gebäude erstreckt sich über fünf Ebenen, besitzt zwei kleine Dachterrassen und zwei Freiflächen, die sich auf dem Niveau des Erdgeschosses befinden. Um den Bauherren zumindest einen Teil des Grundstückes als ebene Gärten zur Verfügung zu stellen, wird eine klare Geländestützmauer errichtet. Die Grünflächen selbst nehmen die Flucht des Baukörpers auf und werden durch den Balkon, der über die gesamte Länge verläuft, abgeschlossen. So entsteht ein klarer und logsicher Abschluss der ebenen Gartenflächen. Die Fassadenoberfläche wird mit einem ortsüblichen Putz versehen und die in Holz verkleideten Teile des Gebäudes werden mit einer Holzschalung bzw. Lattung in Lärche ausgeführt. Dadurch rundet sich der Entwurf ab und es entsteht ein einheitliches Ganzes. 

 

WiLa Barbian 3DM 4

WiLa Barbian 3DM 5

 WiLa Barbian 3DM 3.2

 WiLa Barbian GR EG1

Erdgeschoss

WiLa Barbian GR OG1

Obergeschoss

WiLa Barbian Schnitt 1

Schnitt